Bachblütentherapie

Die Bachblüten-Heilmittel wurden von Dr. Edward Bach (1886 - 1936) entwickelt. Er sah Krankheiten als Symptome emotionaler Störungen und entdeckte, dass die körperlichen Symptome verschwanden, wenn man auf die emotionalen Störungen einging. Sein Motto war "Behandle die Kranken, nicht die Krankheit". Mit den Bach-Heilmitteln hatte er eine Methode gefunden, emotionale Störungen und Konflikte beim Menschen zu behandeln. Er entwickelte die 38 verschiedenen Heilmittel und die Notfalltropfen (ein Notfall-Kombinationsmittel), von denen bereits viele Menschen, aber auch Tiere profitiert haben. Die Heilmittel werden nach einer speziellen Zubereitungsmethode aus Blüten bestimmter Wildpflanzen hergestellt. Sie wirken auf Verhalten, Stimmungen, Emotionen und Charakterzüge. Wenn ein Ungleichgewicht entsteht, z.B. wenn ein Tier sich in seiner Haut unwohl fühlt und zu extremen Verhaltensweisen übergeht oder unsicher ist, unterstützt das begleitende Bach-Mittel das Tier dabei, wieder ins Gleichgewicht zu kommen.

+ 41 76 338 76 57

info@vitalhorses.com

Piazzogna, Ticino, Switzerland

  • White Facebook Icon
  • White Instagram Icon

© 2020 Edith Retera Prevo. Design Annet van Oss